Mo

20

Jan

2014

10 Tipps für Gründer

Die wichtigsten Empfehlungen für Nachwuchsunternehmer.

Bei Leseranfragen, Coachings und Beratungen erlebe ich immer wieder, dass mancher Gründungswillige und Jungunternehmer den Wald vor lauter Bäumen nicht (mehr) sieht. Weil sich Probleme und Lösungsvorschläge naturgemäß immer wieder ähneln, habe ich so etwas wie eine eiserne Ration der wichtigsten Empfehlungen für angehende Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer zusammengestellt.

Die Top-10-Tipps im Schnelldurchlauf: 

  1.          Kunden- statt Subventions-Orientierung
  2.          Testen, testen, testen
  3.          Fragen, fragen, fragen
  4.          Ball flach halten
  5.          Mindest-Unternehmerlohn ermitteln
  6.          Erbsen zählen
  7.          Steuern und Buchführung: Kein Mut zur Lücke
  8.          Lob des Stehaufmännchens
  9.          Abschied von der Staatsfixierung
  10.          Die etwas andere Gründer-Lektüre


Was sich hinter den einzelnen Empfehlungen verbirgt, erfahren Sie im Beitrag auf akademie.de.